Nachwuchs des Laager SV 03 - 1. ST
Laager SV 03

 

Auftaktsieg beim Rostocker FC III

Die D2-Junioren starten mit einem 5:1-Sieg beim RFC III in die neue Saison. Vor dem Spiel wurde der Mannschaft das Ergebnis der Kapitänswahl bekanntgegeben, bei der jeder Spieler einen seiner Mitspieler eine Stimme geben konnte. Für die kommende Saison wird das Amt Julius Klaedtke übernehmen. Stellvertreter wurde Paul Benjamin Krause. Mit den neuen Trikots konnte das erste Punktspiel der Saison nun beginnen.

Nach einer sehr überschaubaren Vorbereitung mit nur einer Trainingseinheit und einem Testspiel waren vor dem Anpfiff alle sehr gespannt. So richtig wusste man nicht wo man steht, da man auch mit einigen E-Jugendspielern eine der jüngsten Mannschaften in der Kreisklasse sein wird. Und so wollte man abwartend beginnen. "Erst mal hinten dicht und mit viel Kampfbereitschaft ins Spiel finden" war die Vorgabe der Trainer. Doch schon kurz nach dem Anpfiff waren unsere Kicker voll im Spiel. Julius Klaedtke brachte unseren LSV mit 1:0 in Führung. Friedrich Schulze Harling, der durch gute Trainingsleistung in die Startformation rutschte, rechtfertigte das Vertrauen der Trainer mit dem 2:0 durch einen schönen Fernschuss. Das 3:0 erzielte wieder Julius Klaedtke, nachdem erst Henning Dumke und dann der Kapitän selber schön im gegnerischen Strafraum nachsetzten. Noch vor dem Pausenpfiff erhöhte der stark aufspielende Libero Traver Kühner auf 4:0. 

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Laage überlegen mit vielen schönen Spielzügen, doch die Zielgenauigkeit ließ nach. Chancen um das Ergebis zweistellig zu gestallten waren allemal da, doch genutzt wurde nur noch eine. Nachdem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer der Rostocker war es wieder Julius Klaedtke, der den Endstand herstellte. Einen von unserem Torhüter getretenen Freistoß von der Mittellinie konnte er mit einer schönen Direktabnahme im Tor unterbringen.

Ein perfekter Einstieg in die Saison, weil an diesem Tag jeder Spieler seine Topleistung abrufen konnte. Vor allem aber auch die Flexibilität des Teams war heute ein Teil des Erfolgs. Fast jeder Spieler kann auf einer anderen Position spielen und aushelfen, falls mal jemand verschnaufen muss. Die Wechselspieler waren ebenfalls gleich im Laager Spiel integriert, sobald sie auf dem Platz standen. Ein weiterer Teil ist die individuelle Klasse der Spieler, Dominic Froriep mit seinen schnellen Vorstößen und gefährlichen Flanken, Friedrich Schulze Harling mit seinen schönen Finten und scharfen Schüssen, Henning Dumke mit seiner Art Bälle zu halten und zu verteilen, Jacob Lange mit seiner Kopfballstärke wird diese Saison noch sicher ein Kopfballtreffer erzielen. Leonie Sobeck ist mit Ihrer unauffälligen Spielweise aber vor allem defensiv immer zur Stelle, und falls doch mal was durchkam ist Paul Benjamin Krause mit seinen tollen Paraden ein sicherer Rückhalt. 

Für den LSV spielten und siegten:

Paul Benjamin Krause - Dominic Froriep, Traver Kühner (1), Mombert Rusch - Friedrich Schulze Harling (1), Leonie Sobeck, Jacob Lange - Julius Klaedtke (3,MK), Henning Dumke, Justin Gau, Niclas Rubach

Am Sonntag  haben Paul Benjamin und Henning das Team der E-Jugend unterstützt und mit je zwei Toren einen großen Anteil am Heimsieg geleistet.
Insgesamt waren schon 45368 Besucher hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
C-Junioren