Nachwuchs des Laager SV 03 - 11. ST
Laager SV 03

 

D2-Junioren verabschieden sich mit einem 5:1 Sieg in die Winterpause

Am letzten Spieltag der Hinrunde empfingen unsere D2-Junioren die SG Groß Wokern / Lalendorf.

Im Gegensatz zur Vorwoche gegen den FSV Krakow stand nun wieder Kapitän Julius Klaedtke auf dem Feld. Spielerisch war es auch wieder viel besser, was der LSV den Zuschauern zeigte. Laage machte ordentlich Druck und nach ein paar Minuten zappelte der Ball schon im Netz, doch die Aktion wurde kurz vorher abgepfiffen und es Blieb beim 0:0. Kurz darauf testete Henning Dumke den Gästekeeper mit einem statten Flachschuß ins kurze Eck, doch der Torwart hielt stark. Julius Klaedtke versuchte es dann mit einem Lupfer, doch auch dieser brachte nichts ein. Die erste Offensivwelle ebbte nun langsam etwas ab und nach und nach wurden die Gäste stärker. Bedingt aber auch durch die vielen Wechsel, um einigen Spielern nach den laufintensiven Anfangsminuten eine Verschanufspause zu gönnen. Mit Lukas Domnick, Lars Günther, Justin Gau und Niklas Litty waren gleich vier noch recht unerfahrene Wechselspieler auf dem Platz und verteidigten tapfer gegen anrennende Gäste. In der stärksten Phase der Spielgemeinschaft nutze dann Abwehrspieler Dominic Froriep einen Fehlpass und sprintete an der rechten Seitenlinie über das gesamte Feld, setzte sich dabei noch gegen zwei Gegenspieler stark durch und brachte dann kurz vor der Grundlinie eine flache scharfe Hereingabe in den Strafraum. Der zurückgeeilte Abwehrspieler wollte den Ball vor dem einschussbereiten Lukas Domnick retten, doch seinAbwehrversuch landete im Tor - 1:0 für den LSV. Und so lautete auch der Pausenstand.


In Halbzeit 2 erhöhte Julius Klaedtke auf 2:0 in feinster Abstaubermanier, nachdem Henning Dumke nur den Pfosten traf. Doch auch er machte noch sein Tor - Keeper Paul Benjamin Krause behielt bei einem Konter der Gäste die Übersicht und bediente ihn mit einem langen Ball, so das er keine Mühe hatte zum 3:0 einzuschieben. Die Spielgemeinschaft meldete sich nochmal mit einem guten Kopfball nach präziser Flanke, aber dieser ging knapp über das Tor. Auf der anderen Seite lief es besser, Traver Kühner vollendete nach tollem Kombinationsspiel zum 4:0 und Friedrich Schulze Harling trug sich auch noch in die Torschützenliste ein. Julius Klaedke war hier der Vorbereiter mit viel Übersicht und und tollem Passspiel. Mit dem Abpfiff, erzielten die Gäste noch den Anschlusstreffer.
Nach dem Spiel freuten sich dann die Jungs noch über leckeren Kuchen vom Nikolaus der Bäckerei Stern. Vielen Dank!

Die D2 überwintert damit auf dem zweiten Tabellenplatz und freut sich nun auf die Hallenturniere.

Für den LSV siegten:

Paul Benjamin Krause - Dominic Froriep, Friedrich Schulze Harling (1), Mombert Rusch, Lars Günther - Jacob Lange, Traver Kühner, Niklas Litty, Justin Gau - Julius Klaedtke (MK, 1), Henning Dumke (1), Lukas Domnick

Bilder:
Teil 1
Teil 2
Insgesamt waren schon 45368 Besucher hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
C-Junioren