Nachwuchs des Laager SV 03 - 12.ST - Schwaan
Laager SV 03

 

"In der ersten Halbzeit alles klar gemacht - Abwehrrecke Nils Deffge mit lupenreinem Hattrick

Am Sonntag empfingen die F-Kicker des Laager SV die Schwaaner Eintracht zum letzten Punktspiel in diesem Jahr. Laage wollte seinen Tabellenplatz verteidigen und auf Platz 2 überwintern. Das zeigten die kleinen LSV-Kicker auch gleich nach dem Anpfiff. Sie legten los wie die Feuerwehr und "überannten" die sichtlich überforderten Gäste aus Schwaan. Schon in der ersten Minute fing Paul Hinnerk Niemann einen flachen Abstoß des Torhüters ab und ließ sich diese Möglichkeit nicht nehmen. Ohne Bedrängnis konnte er zum 1:0 einschieben. Kurz darauf startete Linksverteidiger Nils Deffge einen schönen Sololauf von der Mittellinie und krönte diesen mit dem 2:0. Auch in der nächsten Aktionen standen die beiden Torschützen im Mittelpunkt: Paul Hinnerk Niemann zog wiedereinmal mehrere Abwehrspieler im Strafraum auf sich und bediente mustergültig den mitgelaufenen Nils Deffge, der auf 3:0 erhöhen konnte. Dieser hatte damit aber noch nicht genug: auch das 4:0 ging auf sein Konto und somit erzielte er einen lupenreinen Hattrick. Laage spielte sich in einen Rausch, es ging nur in eine Richtung und die Zuschauer sahen eine Möglichkeit nach der anderen. Eine davon konnte Jonas Severin zum 5:0 nutzen. Kurz darauf bereitete er durch einen schön hereingetetenen Eckball das 6:0 vor, welches wiederum Nils Deffge mit einem strammen Schuß erzielte. Bis zur Halbzeit konnten dann nochmal Paul Hinnerk Niemann und Jonas Severin auf 8:0 erhöhen.

Nach der Pause schalteten die kleinen Laager ein paar Gänge zurück und ließen die Gäste nun auch mitspielen. Bedingt aber auch durch Umstellen der Trainer gleich auf mehreren Positionen. Nach einem Stellungsfehler in der Abwehr lief ein Schwaaner Angreifer auf unseren Torhüter zu und vollendete zum 8:1. Paul Hinnerk Niemann stellte aber schnell den alten Abstand wieder her. Es war nun ein ausgeglichenes Spiel und so konnte sich auch Paul Benjamin Krause im Tor das ein oder andere Mal auszeichnen. Beste Aktion war eine schöne Flugeinlage, die das zweite Gegentor noch verhinderte. Auch beim Nachschuß aus kurzer Distanz reagierte er schnell und war noch dran, doch irgendwie fand der Ball den Weg über die Linie - ein kurioses Tor. Aber auch Laage kam noch einige Male vor das Tor des Gegners. Und diesmal war es der mit aufgerückte Rechtsverteidiger Dominic Froriep, der den 8-Torevorsprung wiederherstellte und den ersten zweistelligen Sieg klar machte.

Jeder einzelne zeigte an diesem Tag eine sehr gute Leistung, wobei Nils Deffge und Paul Hinnerk Niemann besonders hervorgehoben werden können. Libero Friedrich Schulze Harling ließ vorallem in der ersten Halbzeit nichts zu und verteilte die Bälle sicher zu seinen Mitspielern. Im Mittelfeld sorgten Jonas Severin und Kapitän Sven Hecker für reichlich Betrieb und auch Johana Müller und Mombert Rusch fanden gut ins Spiel und hatten viele sehenswerte Aktionen.

Mit diesem 10:2-Sieg beenden die Laager F-Junioren ihre Spiele unter freiem Himmel und bereiten sich nun auf die Hallenturniere vor. Das wichtigste Turnier findet schon in 2 Wochen in Schwaan statt. Dort geht es dann um die Teilnahme an der Hallenkreismeisterschaftsendrunde.

Für den LSV spielten: Paul Benjamin Krause - Dominic Froriep (1), Friedrich Schulze Harling, Nils Deffge (4), Mombert Rusch - Jonas Severin (2), Sven Hecker (C) - Paul Hinnerk Niemann (3), Johanna Müller

CK
Insgesamt waren schon 45699 Besucher hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
C-Junioren