Nachwuchs des Laager SV 03 - 15.Spieltag
Laager SV 03
  Startseite
  Aktuelles
  Der Spielplan
  Die Mannschaft
  Die Spielstätte
  Testspiele und Turniere
  Galerie
  Links
  Gästebuch
  D1-Jugend Archiv
  => 22.Spieltag
  => 20.Spieltag
  => 21.Spieltag
  => 18.Spieltag
  => 16.Spieltag
  => 15.Spieltag
  => 14.Spieltag
  => 13.Spieltag
  => 12.Spieltag
  => 11.Spieltag
  => 10.Spieltag
  => 09. Spieltag
  => 08. Spieltag
  => 06. Spieltag
  => 05. Spieltag
  => 04. Spieltag
  => 03. Spieltag
  => 02. Spieltag
  => 01. Spieltag
  => Pokalfinale
  => HF Pokal
  => VF Pokal
  => Hansa Rostock U11
  => Tessin
  => Röbel
  => Mecklenburger SV
  => 3. Runde Pokal
  => 1. Runde Pokal
  => Vorbereitung
  => Grünwald-Cup
  => Futsal
  D2-Jugend Archiv
  E-Jugend Archiv
  E2-Jugend Archiv
  F-Jugend Archiv
  G-Jugend Archiv

 

1:0 Heimsieg gegen Rövershagen
 
Zum Rückspiel gegen den SV Rövershagen hatte sich der LSV viel vorgenommen, musste man sich doch im Hinspiel auswärts mit 1:0 geschlagen geben. 
 
Doch nichts von dem was vorher besprochen wurde, konnten die D-Junioren in der ersten Halbzeit umsetzen. Der LSV versuchte zwar spielerisch zum Erfolg zu kommen, aber die Gäste standen eng und störten schon bei der Ballannahme. Ohne weitere Ideen und ohne Laufbereitschaft plätscherte das Spiel so vor sich hin. Rövershagen hatte sogar etwas mehr vom Spiel und kam auch ein ums andere Mal gefährlich vor unser Tor. Doch der LSV hatte einen aufmerksamen Schlussmann zwischen den Pfosten stehen, der den LSV im Spiel hielt. Auf der anderen Seite gab es nur eine wirklich aufregende Situation, nach dem Traver Kühner mit einem Fernschuss den Torwart prüfte. Dieser lenkte den Ball aber noch an den Pfosten zur Ecke. Mit 0:0 ging es also in die Halbzeit.
 
Die Pausenansprache fiel dann auch etwas lauter aus, doch zeigte sie Wirkung. Denn im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer eine Mannschaft wie ausgewechselt. Laage erhöhte das Tempo um mindestens 3 Gänge und der Gegner wurde nun immer wieder tief in dessen Hälfte gedrängt. Die Rövershägener hatten kaum Zeit durchzuatmen, so rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Gästetor. Leider war man aber im Abschluss wie so oft zu unpräzise und wiedereinmal spielte man nun auch gegen die Zeit. Die größte Möglichkeit war dann eine Doppelchance von Jacob Lange und im Nachschuss Julius Klaedtke, doch erst scheiterte man am Pfosten, anschließend an der Latte. Wie schon in den Spielen zuvor gegen Papendorf, Bargeshagen und Dummerstorf, gab sich der LSV nie auf, glaubte bis zum Schluß daran hier noch als Sieger vom Platz zu gehen und wurde dafür auch belohnt. Libero Friedrich Schulze Harling nahm sich ein Herz und hämmerte einen Freistoß aus ca. 20 Metern unter die Latte zum 1:0 Siegtreffer. Die letzten eineinhalb Minuten ließen die Laager Kicker auch nichts mehr anbrennen und gewannen dank einer starken Halbzeit verdient.
 
Fazit (von André Dumke):
"...
verdienter und glücklicher Sieg,
da die Mannschaft nie aufgab und immer wieder von Christian nach vorne getrieben wurde und zur höchsten Konzentration ermahnt wurde.
Auffällig der Charakter der Mannschaft nie aufzugeben auch wenns mal nicht so läuft
So wurde mann in Bargeshagen ,Dummerstorf sowie heute belohnt mit einem Tor kurz vor Spielende.
Glückwunsch zur tollen Mannschaft
...."
 
Für den LSV siegten:
Paul Benjamin Krause - Leonie Sobeck (MK), Friedrich Schulze Harling (1), Alexander Dumke, Mombert Rusch - Traver Kühner, Dominic Froriep, Jonas Severin, Ole Marten - Julius Klaedtke, Jacob Lange, Henning Dumke




Bilder

Insgesamt waren schon 46168 Besucher hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
C-Junioren