Nachwuchs des Laager SV 03 - 17. ST
Laager SV 03

 

"D2 macht schon zur Pause alles klar - Kapitän Julius Klaedtke mit lupenreinen Hattrick

So wie schon am letzten Wochenende hatten unsere D2-Junioren ein Top-Spiel in der Kreisklasse Warnow. Der Gegner war der GSC 09 und wollte natürlich den Abstand zu unserem zweitplatzierten LSV verkürzen. 

In den ersten Minuten begann der GSC mit viel Druck und brachte unsere Abwehr ganz schön ins Schwitzen. Einmal rettete der Pfosten, dreimal riskierte unser Keeper Kopf und Kragen, warf sich mutig rein und hielt seine Mannschaft im Spiel. nach einer viertel Stunde drehte dann Friedrich Schulze Harling den Spielverlauf auf den Kopf. Mit seinem schönen, direkt verwandelten Freistoß unters Lattenkreuz schockte er den Gastgeber. Unsere Kicker dagegen waren nun voll drin. Hohe Laufbereitschaft und tolle Kombinationen wurden den Zuschauern geboten. Einfach zum genießen! Und das wurde dann auch folgerichtig belohnt. Das zweite Tor erzielte unser Kapitän, nachdem Friedrich Schulze Harling einen Abwehrfehler ausnutzte und Julius Klaedtke bediente (2:0). Auf das dritte Tor mussten die LSV-Fans nicht lange warten: ein Sololauf von unserem Libero Friedrich Schulze Harling von Strafraum zu Strafraum, ein Pass auf den besser postierten Julius Klaedtke und ein platzierter Abschluss führten zum 3:0. Und es war noch nicht alles. Julius Klaedtke krönte das tolle Laager Spiel mit einem lupenreinen Hattrick zum 4:0 noch vor dem Pausenpfiff. Traver Kühner hatte sogar noch die Möglichkeit auf 5:0 zu erhöhen, doch der Ball landete nur auf der Latte.

Nach der starken und kraftraubenden ersten Hälfte schaltete der LSV einen Gang zurück und wollte das Ergebnis nun verwalten. Mit der Zielstellung, den Kasten hinten sauber zu halten, wären die 3 Punkte natürlich mit nach Laage gekommen. Es entwickelte sich nun ein ausgeglichenes Spiel ohne nennenswerte Torchancen auf Laager Seite. Zwar konnte am Ende nicht "zu Null" gespielt werden (Güstrow schaffte kurz vor Schluss noch den Anschlusstreffer), doch aufgrund der 4 Tore im ersten Durchgang sind die Trainer mehr als zufrieden mit der gezeigten Gesamtleistung. 

Für den LSV siegten:
Paul Benjamin Krause - Dominic Froriep, Friedrich Schulze Harling (1), Leonie Sobeck, Mombert Rusch - Julius Klaedtke (3, MK), Jacob Lange, Ben Gering - Miklas Sievert, Henning Dumke, Traver Kühner, Niklas Litty

Insgesamt waren schon 45503 Besucher hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
C-Junioren