Nachwuchs des Laager SV 03 - 17.ST Schwaan (A)
Laager SV 03
  Startseite
  Aktuelles
  Der Spielplan
  Die Mannschaft
  Die Spielstätte
  Testspiele und Turniere
  Galerie
  Links
  Gästebuch
  D1-Jugend Archiv
  D2-Jugend Archiv
  E-Jugend Archiv
  E2-Jugend Archiv
  => E2 vs Muttis
  => 22.ST Bützow (A)
  => 21.ST Sanitz-Gr.Lüsewitz (H)
  => 20.ST Bölkow (A)
  => 16.ST - Tessin (H)
  => 19.ST Krakow (A)
  => 18.ST Lohmen (H)
  => 17.ST Schwaan (A)
  => 15.ST Thürkow (A)
  => 14.ST - Gnoien (H)
  => 13.ST Groß Wokern-Lalendorf (A)
  => 12.ST - GSC (H)
  => 11.ST - Bützow (H)
  => 8.ST - Krakow (H)
  => 10.ST Sanitz-Gr.Lüsewitz (A)
  => 9.ST - Bölkow (H)
  => 7.ST - Lohmen (A)
  => 6.ST - Schwaan (H)
  => 5.ST - Tessin (A)
  => 4.ST - Thürkow (H)
  => 3.ST - Gnoien (A)
  => 2.ST - Gr.WokernLalendorf (H)
  => 1.ST - GSC (A)
  => Test SV Teterow II
  => Test SV Pastow II
  => Turnier Bad Doberan
  => Turnier PSV Wismar
  => Turnier Sternchencup Outdoor
  => Turnier Brüel
  => Turnier Sternchencup
  => Turnier Nordost
  => Turnier SG Gr.Wokern-Lalendorf
  => Turnier Anker Wismar
  => Turnier des LSV
  F-Jugend Archiv
  G-Jugend Archiv

 

Wichtige Punkte im Kampf um Platz 3 verschenkt

Mitten in der Woche mussten unsere E2-Junioren zum Auswärtsspiel nach Schwaan. Der Tabellendritte war mit unserem LSV punktgleich, hatte jedoch das bessere Torverhältnis, aber schon ein Spiel mehr absolviert. Die Aufgabe war also klar: 3 Punkte mit nach Hause nehmen und in der Tabelle auf Platz 3 vorrücken.

Doch die Eintracht aus Schwaan hatte was dagegen. Von Beginn an kontrollierten die Gastgeber das Spiel und drückten den LSV immer wieder in die eigene Hälfte zurück. Der Pfosten und Paul Benjamin Krause bewahrten den LSV vor dem Rückstand. Laage war nur durch schnelle Konter und Ecken gefährlich, aber auch hier konnte kein Erfolg erzielt werden. Nach einer dieser Ecken schalteten nun die Schwaaner schnell auf Angriff um und konterten nun wiederrum den Laager SV aus. Ein Stellungsfehlers unseres Liberos machte es dem Angreifer nicht schwer, den Ball zum 1:0 für die Gastgeber im Tor unterzubringen (21. Minute). Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit. Bis hierhin war der Gegner spielerisch nicht wesentlich besser jedoch wirkten sie wacher, waren immer einen Schritt schneller am Ball und gewannen viele Zweikämpfe. 

Die zweite Halbzeit begann besser. Nach einer taktischen Umstellung der Mannschafft - Traver Kühner organisierte nun die Abwehr - setzte der LSV nun die Schwaaner Abwehr unter Druck, verpasste es jedoch den Ausgleich zu erzielen. Doch plötzlich schlug der Gastgeber wieder zu. In der 5. Minute nach der Pause ging die Eintracht mit 2:0 in Führung. Diesmal wusste der LSV aber darauf zu antworten und nach einer schönen Ecke köpfte Paul Hinnerk Niemann zum 2:1 ein. Immer wieder versuchte man nun noch den Ausgleich zu erzielen. Eine große Doppelchance von Mombert Rusch und Henning Dumke nach einer Ecke war aber die einzige wirklich gefährliche Aktion im gegnerischen Strafraum. So blieb es am Ende bei der knappen Niederlage.

Insgesamt war der LSV zu unkonzentriert und ideenlos. Den Zweikämpfen wurde teilweise ängstlich aus dem Weg gegangen und viele Pässe fanden nicht den Mitspieler. Nur die Außenverteidiger Dominic Froriep und Mombert Rusch konnten ihre gewohnte Leistung abrufen und auch Traver Kühner machte seine Aufgabe in der zweiten Hälfte als Libero gut.
Im Kampf um Platz 3 ist noch nichts verloren, doch müssen in den nächsten Spielen alle Spieler wieder 100% geben.

Für den LSV spielten: Paul Benjamin Krause - Dominic Froriep (MK), Johanna Müller, Mombert Rusch, Traver Kühner - Henning Dumke, Leonie Sobeck - Paul Hinnerk Niemann (1), Nils Deffge
Insgesamt waren schon 45368 Besucher hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
C-Junioren