Nachwuchs des Laager SV 03 - 20.Spieltag
Laager SV 03
  Startseite
  Aktuelles
  Der Spielplan
  Die Mannschaft
  Die Spielstätte
  Testspiele und Turniere
  Galerie
  Links
  Gästebuch
  D1-Jugend Archiv
  => 22.Spieltag
  => 20.Spieltag
  => 21.Spieltag
  => 18.Spieltag
  => 16.Spieltag
  => 15.Spieltag
  => 14.Spieltag
  => 13.Spieltag
  => 12.Spieltag
  => 11.Spieltag
  => 10.Spieltag
  => 09. Spieltag
  => 08. Spieltag
  => 06. Spieltag
  => 05. Spieltag
  => 04. Spieltag
  => 03. Spieltag
  => 02. Spieltag
  => 01. Spieltag
  => Pokalfinale
  => HF Pokal
  => VF Pokal
  => Hansa Rostock U11
  => Tessin
  => Röbel
  => Mecklenburger SV
  => 3. Runde Pokal
  => 1. Runde Pokal
  => Vorbereitung
  => Grünwald-Cup
  => Futsal
  D2-Jugend Archiv
  E-Jugend Archiv
  E2-Jugend Archiv
  F-Jugend Archiv
  G-Jugend Archiv

 

7:2- Niederlage beim Spitzenreiter

Das Spiel gegen den Spitzenreiter FC Förderkader René Schneider III wurde vorverlegt und fand nun am vergangenen Freitag statt. Der Förderkader hatte mit uns noch eine Rechnung offen, da unser LSV nicht nur im Hinspiel die Rostocker mit 6:1 demontierte, auch im Pokal gingen die Schneider-Schützlinge mit 6:2 unter.

So war es auch keine Überraschung, dass sich der Förderkader mit Spielern aus den höherklassigen Mannschaften verstärkte. Mit Christopher Virag, Jean Carlo Zschieschang und Tim Lorenz standen gleich drei Verbandsligaspieler in der Startformation der Gastgeber. Dies kann unsere Mannschaft als Kompliment ansehen!

Laage versuchte trotzdem dem Gastgeber soviel wie möglich entgegen zu setzen und leistete viel Laufarbeit. So dauerte es bis zur 10. Minute, bis der Förderkader das 1:0 markierte und 2 Minuten später auf 2:0 erhöhte. Die Rostocker beschäftigten den LSV immer wieder, doch das dritte Tor lies auf sich warten. Erst kurz vor der Pause schraubten die Gastgeber das Ergebnis auf 3:0. Bis zu dieser Spielzeit schaffte es der LSV trotzdem immer mal wieder durch gutes Doppelpassspiel über die Außen für Entlastung zu sorgen und sich kleinere Tormöglichkeiten zu erarbeiten.

Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer das gleiche Bild: Starke Rostocker setzten wacker kämpfende Laager immer wieder unter Druck und schossen folglich auch noch Tore. Insgesamt konnte der Gastgeber an diesem Tag 7 Mal einnetzen. Doch auch der LSV setzte sich noch ein paar mal in Szene: Julius Klaedtke traf doppelt und so hieß es am Ende 7:2.

Fazit: Nach der schlechten Vorstellung im letzten Spiel gegen Hafen Rostock zeigte der LSV eine deutlich bessere Leistung, auch wenn das Ergebnis etwas anderes zeigt. Mit so einem Auftritt sollte man doch gute Chancen auf ein Weiterkommen im Pokalhalbfinale schon zwei Tage später haben.

LSV :
Paul Benjamin Krause - Leonie Sobeck (MK), Friedrich Schulze Harling, Mombert Rusch,  Jonas Severin - Henning  Dumke, Traver Kühner, Dominic Froriep, Ole Marten - Julius Klaedtke (2),  Jacob Lange,  Loki Bodenschatz
Insgesamt waren schon 45368 Besucher hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
C-Junioren