Nachwuchs des Laager SV 03 - 21. ST
Laager SV 03

 

"Gelungene Revanche gegen den FSV Krakow am See

Zum letzten Heimspiel der Saison erwarteten unsere D2-junioren die Kicker aus Krakow am See. Im Hinspiel musste man sich mit 2:0 geschlagen geben und so war man natürlich auf Wiedergutmachung aus.

Doch die erste Chance gleich nach dem Anpfiff hatten erst mal die Krakower. Nach einem vorbildlichen Konter landete der Ball zum Glück für die Laager nur am Außennetz. Der LSV braucht einige Zeit um sich auf die offensive Spielweise der Krakower einzustellen. Nach und nach kam man besser ins Spiel und erarbeitete sich nun selber Chancen. Doch aus dem Spiel heraus sollte ersteinmal nicht zählbares herausspringen. So musste ein Standart die 1:0- Führung bescheren. Nach einer scharfen Ecke von Henning Dumke wuchtete Julius Klaedtke den Ball mit dem Kopf ins Tor. So ging es dann auch in die Pause.

Im zweiten Durchgang sollte sich die Mannschaft dann mehr auf ihre spielerische Qualität konzentrieren. Gesagt, getan: das 2:0 wurde wie aus dem Lehrbuch herausgespielt. Der Spielaufbau von hinten heraus über unseren Torhüter zum Außenverteidiger, zwei Doppelpässe, einmal Hinterlaufen, ein Steilpass zur Grundlinie, die scharfe Hereingabe in den Rücken der Abwehr und der trockene Abschluss durch Henning Dumke zum 2:0. Ein herrlicher Spielzug! Nun lief es für unsere Laager. Das 3:0 erzielte wieder Julius Klaedtke und Niklas Lity stellte das Endergebnis auf 4:0. Die Gäste waren zwar immer wieder durch Konter gefährlich, aber unsere Abwehr lies hinten nichts anbrennen.

Für den LSV siegten:
Paul Benjamin Krause - Friedrich Schulze Harling, Dominic Froriep, Mombert Rusch, Lars Günther - Jacob Lange, Nikals Litty (1), Justin Gau, Ben Gering - Henning Dumke (1), Miklas Sievert, Julius Klaedtke (MK, 2)

Bilder vom Spiel
Teil 1
Teil 2
Teil 3
Insgesamt waren schon 45699 Besucher hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
C-Junioren