Nachwuchs des Laager SV 03 - 21.Spieltag
Laager SV 03
  Startseite
  Aktuelles
  Der Spielplan
  Die Mannschaft
  Die Spielstätte
  Testspiele und Turniere
  Galerie
  Links
  Gästebuch
  D1-Jugend Archiv
  => 22.Spieltag
  => 20.Spieltag
  => 21.Spieltag
  => 18.Spieltag
  => 16.Spieltag
  => 15.Spieltag
  => 14.Spieltag
  => 13.Spieltag
  => 12.Spieltag
  => 11.Spieltag
  => 10.Spieltag
  => 09. Spieltag
  => 08. Spieltag
  => 06. Spieltag
  => 05. Spieltag
  => 04. Spieltag
  => 03. Spieltag
  => 02. Spieltag
  => 01. Spieltag
  => Pokalfinale
  => HF Pokal
  => VF Pokal
  => Hansa Rostock U11
  => Tessin
  => Röbel
  => Mecklenburger SV
  => 3. Runde Pokal
  => 1. Runde Pokal
  => Vorbereitung
  => Grünwald-Cup
  => Futsal
  D2-Jugend Archiv
  E-Jugend Archiv
  E2-Jugend Archiv
  F-Jugend Archiv
  G-Jugend Archiv

 

"Sieg im letzten Heimspiel gegen den FSV Nordost

Im letzten Heimspiel der Saison erwarteten unsere D-Kicker den FSV Nordost Rostock, mit dem noch "ein Hühnchen zu rupfen war". Denn im Hinspiel unterlag man auswärts mit 3:1. Man stellte sich also auf einen starken Gegner ein, auch weil die Rostocker bis zu diesem Zeitpunkt die zweitebeste Mannschaft der Rückrunde war und bis auf den vierten Platz in der Tabelle vorrückte. Punktgleich, aber mit dem besseren  Torverhältnis für den LSV ging es an diesem  Spieltag also schon um die Vorentscheidung um Platz 3 in der Tabelle. 

Laage kam gut ins Spiel und setzte die Gäste früh unter Druck. Die ersten 10 Minuten spielte man tollen Kombinationsfussball und erarbeitete sich somit auch einige Chancen. Größte Möglichkeit hat Henning Dumke, der Schuß landete aber nur an der Latte. Danach ließ man die Rostocker immer mehr ins Spiel kommen und der LSV hatte nun auch gut zu tun in der Defensive. Aber auch unser Mannschaft lies in der Phase nicht zu und es blieb beim 0:0. Innerhalb von 6 Minuten stellte der LSV die Weichen dann auf Sieg: Julius Klaedtke, Sven Hecker Traver Kühner und nochmal Sven Hecker schraubten zwischen der 20. und 25. Minuten das Ergebnis auf 4:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeit.

Viel zu besprechen gab es für die Trainer nicht, da die Mannschaft kaum Fehler und ein tolles Spiel machte. Lediglich auf die Angriffsstärke der Rostocker wurde nochmal aufmerksam gemacht und das bis zum  Abfiff weiterhin konzentriert weitergespielt wird.

Das setzten die Laager Kicker auch um, ließen in der Abwehr nichts zu und vorne gelangen sogar weitere Tore. Diesmal brauchte der LSV 7 Minuten. zwischen der 46. und 52. Minute netzten Sven Hecker, Traver Kühner, Jonas Severin und Julius Klaedtke ein. 

Mit diesem Sieg hat der LSV drei Punkte Vorsprung und eine Tordifferenz von +43, die Rostocker von +12. Da muss schon ein Wunder geschehen, wenn der LSV noch von  Platz 3 verdrängt wird. Doch im letzten Punktspiel gegen die HSG Warnemünde ist die Luft längst noch nicht raus. Hier geht es noch bei beiden Mannschaften um die beste Abwehr der Kreisoberliga Warnow. Mit nur 30 Gegentreffern (Warnemünde 36) ist auch hier der LSV im  Vorteil, doch der Sturm der Warnemünder ist immer für einige Tore gut. 

Paul Benjamin Krause (MK) - Mombert Rusch, Friedrich Schulze Harling, Jonas Severin (1), Alex Dumke - Sven Hecker (3), Jacob Lange, Traver Kühner (2), Dominic Froriep - Henning Dumke, Julius Klaedtke (2), Miklas Sievert

Bilder André Dumke u. Andrea Hecker
Insgesamt waren schon 45503 Besucher hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
C-Junioren