Nachwuchs des Laager SV 03 - 22.Spieltag
Laager SV 03
  Startseite
  Aktuelles
  Der Spielplan
  Die Mannschaft
  Die Spielstätte
  Testspiele und Turniere
  Galerie
  Links
  Gästebuch
  D1-Jugend Archiv
  => 22.Spieltag
  => 20.Spieltag
  => 21.Spieltag
  => 18.Spieltag
  => 16.Spieltag
  => 15.Spieltag
  => 14.Spieltag
  => 13.Spieltag
  => 12.Spieltag
  => 11.Spieltag
  => 10.Spieltag
  => 09. Spieltag
  => 08. Spieltag
  => 06. Spieltag
  => 05. Spieltag
  => 04. Spieltag
  => 03. Spieltag
  => 02. Spieltag
  => 01. Spieltag
  => Pokalfinale
  => HF Pokal
  => VF Pokal
  => Hansa Rostock U11
  => Tessin
  => Röbel
  => Mecklenburger SV
  => 3. Runde Pokal
  => 1. Runde Pokal
  => Vorbereitung
  => Grünwald-Cup
  => Futsal
  D2-Jugend Archiv
  E-Jugend Archiv
  E2-Jugend Archiv
  F-Jugend Archiv
  G-Jugend Archiv

 

"

Bronzemedaille bei der Kreismeisterschaft der Kreisoberliga Warnow – Laage stellt zudem die beste Abwehr der Liga

Im letzten Punktspiel der Saison unterlagen unsere D-Junioren zwar dem Tabellenzweiten Warnemünde mit 4:3, doch zufrieden können unsere Kicker trotzdem sein. Punktgleich mit dem FSV Nordost Rostock, jedoch mit dem besseren Torverhältnis, beendete der LSV die Saison auf dem dritten Tabellenplatz und erhielt nach dem Spiel die Bronzemedaille. Mit nur 34 Gegentoren stellen die Laager auch die stärkste Defensive der Kreisoberliga und sind in dieser Hinsicht besser als die Warnemünder (39 Gegentore) und die Staffelsieger FC Förderkader René Schneider III (41 Gegentore).

Da die dritte Vertretung des Förderkaders eigentlich ein Mix aus „Erster“ (Verbandsliga) und „Zweiter“ (Landesliga) war, gratulieren wir der HSG Warnemünde als stärkste Oberligamannschaft.

Und nun zum Spiel:

Der LSV musste auf Julius Klaedtke verzichten, der die Mannschaftsinterne Torjägerliste mit Abstand anführt. Auch Paul Benjamin Krause musste passen, da er mit der Landesauswahl Mecklenburg-Vorpommern beim Länderpokal für D-Junioren unterwegs war. Loki Bodenschatz, der ebenfalls beim Laager Torwarttraining mitmacht, konnte dafür im Tor beweisen. Es war ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Hier hielt uns Loki Bodenschatz zunächst mit zwei guten Paraden im Spiel. Bei einer Ecke der Gastgeber war aber auch er dann machtlos, als der Ball zwei Meter vorm Tor beim Warnemünder Stürmer landete und zum 1:0 traf. Doch auch der LSV war erfolgreich. Ein scharfer Fernschuss von Mannschaftsführerin Leonie Sobeck wurde noch leicht von Dominic Froriep abgefälscht und landete unten links im Kasten. Das nächste Tor machten wieder die Gastgeber, nachdem der weit aufgerückte Laager Keeper mit einem Fernschuss überrascht wurde. Und wieder hatte der LSV die richtige Antwort parat. Dominic Froriep setzte den Torhüter unter Druck und zwang ihn so zu einem Fehler, der zum 2:2 führte. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel gingen dann unsere Farben erstmals in diesem Spiel in Führung wieder war es Dominic Froriep, der mit einem satten Schuss von der Strafraumkante ins lange Eck zum 3:2 traf. Ein fragwürdiger 9-Meter brachte Warnemünde zurück ins Spiel und am Ende drehten sie sogar noch das Spiel zu ihren Gunsten. Beim Stand von 4:3 pfiff der Schiedsrichter die Partie ab.

Am kommenden Sonntag heißt es dann nochmal volle Konzentration für unsere D-Junioren, denn da geht es zum Pokalfinale gegen den SV Hafen II.



Loki Bodenschatz - Leonie Sobeck (MK, 1), Friedrich Schulze Harling, Mombert Rusch, Alex Dumke - Dominic Froriep (2), Jacob Lange, Traver Kühner - Sven Hecker, Henning Dumke, Jonas Severin, Miklas Siewert

Insgesamt waren schon 45699 Besucher hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
C-Junioren