Nachwuchs des Laager SV 03 - 4.ST - Teterow
Laager SV 03

 

"Erster Heimsieg der Saison

Am Sonntagvormittag empfingen unsere Laager F-Junioren den - zu diesem Zeitpunkt - Tabellenersten. Im Gegensatz zur Vorwoche konnte der LSV wieder mit der gewohnten Aufstellung auflaufen. Nils Deffge füllte nach überstandener Zahn-OP die linke Abwehrseite aus und es sei vorweggenommen: er erledigte seine Aufgaben mehr als gut.

Obwohl die Gäste aus Teterow als Tabellenführer anreisten, hatten unsere LSV-Schützlinge keine Angst vor dem Gegner und es war von Beginn an ein munteres Spiel in dem Laage aber die kämpferisch stärkere Mannschaft war. Fast jeder Zweikampf wurde gewonnen und wenn nicht, dann wurde sofort nachgesetzt und man holte sich den Ball wieder. Vorallem Sven Hecker im Mittelfeld gefiel durch viel Laufbereitschaft, saubere Grätschen und klugen Pässen. Er war es auch, der in der 10. Minute das erste Laager Tor einleitete. Sein Zuspiel fand Jonas Severin, der zum 1:0 einschoss. Kurz danach prüfte "Svenni" dann selbst den Torhüter, der den Ball jedoch mit einer klasse Parade zur Ecke abwehren konnte. Zur Halbzeit führten die kleinen Laager verdient.
Zu Beginn der zweiten Hälfte schien es zunächst so, als hätte die Pause dem LSV nicht gut getan. Teterow spielte nun offensiver und tauchte demzufolge auch öfter vor dem Laager Tor auf. So fiel auch in der 23. Minute der Ausgleich. Das war wie ein Weckruf, denn jetzt spielte man wieder mutig mit. Nils Deffge fasste sich in der 26. Minute ein Herz und zog einfach mal aus der "zweiten Reihe" ab und nachdem der Ball vom Kopf eines Abwehrspielers noch abgefälscht wurde, landete das Spielgerät unhaltbar für den sonst guten Teterower Schlussmann in den Maschen: 2:1. Teterow warf jetzt alles nach vorn doch konnte gegen die gut organiesierte Abwehr um Friedrich Schulze Harling nichts ausrichten. Die Bälle wurden nicht einfach nur weggeschlagen, sie wurden nach vorne gespielt und setzten Mittelfeld und Angriff gut in Szene. So war es erneut Jonas Severin, der seine gute Leistung mit 3 Treffern innerhalb von 5 Minuten krönte, wobei das letzte Tor durch einen überlegten Einwurf von Sven Hecker in den Lauf vorbereitet wurde. Johanna Müller hätte sogar noch auf 6:1 erhöhen können, verzog aber leider und der Ball landete im Toraus.

Fazit: Eine stabile Abwehr bei der der Gegner kaum durchkam und wenn doch war der LSV-Torhüter zur Stelle, laufstarke Mittelfeld- und Angriffsspieler, gutes Zusammenspiel der ganzen Mannschaft und ein eiskalter Jonas Severin vorm Tor. An diesem Sonntag hat einfach alles gepasst und die Laager Kicker haben sich den Sieg auch in der Höhe verdient!

Für den LSV spielten: Paul Benjamin Krause - Dominic Froriep, Friedrich Schulze Harling, Nils Deffge (1), Moritz Tomahogh - Sven Hecker (MK), Jonas Severin (4), Paul Ebensing - Traver Kühner, Johanna Müller

CK
Insgesamt waren schon 45503 Besucher hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
C-Junioren