Nachwuchs des Laager SV 03 - Ballhauscup G
Laager SV 03

 

15.01.2011 - Bronzemedaille für die G-Junioren

Am Samstag wurde in Laage der Ballhauscup der G-Junioren ausgetragen. Unser LSV hatte gleich das Auftaktspiel und gewann gegen Teterow mit 1:0. Hinten ließ man nichts anbrennen und vorne konnte Johanna eine der vielen Torchancen nutzen. Im zweiten Gruppenspiel traf man auf den FSV Bentwisch. Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel, da beide Abwehrreihen sehr gut standen. Die Zuschauer waren wohl schon mit dem Unentschieden zufrieden, doch Traver setzte nochmal die Bentwischer Abwehr unter Druck, erkämpfte sich den Ball und schoß das Spielgerät 8 Sekunden vor dem Abpfiff an den Innenpfosten ins Tor (1:0). Mit den zwei Siegen wollte man nun auch im letzten Gruppenspiel gegen die SG Jördenstorf/Thürkow gewinnen und als Gruppensieger in das Halbfinale einziehen. Die Mannschaft nahm den Schwung aus den ersten beiden Spielen mit und konnte sich sogar mit 3:0 durchsetzen. Die Tore erziehlten Traver (2) und Nils.
Im Halbfinale traf man nun auf den Zweiten der Staffel II, den FSV Rühn. Schon in Bützow musste gegen diesen Gegner gespielt werden uns so wusste man, das es sehr schwer werden würde. Die Rühner setzen uns auch gleich unter Druck und nach einer Ecke war es ein LSV-Kicker, der den Ball ins eigene Tor lenkte. Laage gab sich aber nicht auf und versuchte bis zum Schluß den Ausgleich zu erzielen. Doch am Ende blieb es bei der Niederlage. Im zweiten Halbfinale konnte sich Dummerstorf mit 2:0 gegen Bentwisch durchsetzen. Somit spielte der LSV im kleinen Finale erneut gegen den FSV Bentwisch. Diesmal waren die Gäste leicht überlegen, und hatten die größeren Chancen. Doch Paul Benjamin war hellwach und konnte gleich drei hochkarätige Tormöglichkeiten entschärfen. Am Ende stand es 0:0 und der Sieger musste im 7-Meter-Schiessen ermittelt werden. Hier erzielte Johanna den einzigen Treffer für den LSV und Paul Benjamin konnte alle Schüsse der Bentwischer halten (Endstand 1:0). Das Finale gewann Rühn gegen Dummerstorf mit 2:1 im 7-Meter-Schiessen.

Als bester Torhüter wurde Paul Benjamin von unserem Laager SV ausgezeichnet, der im ganzen Turnier nur ein einziges Gegentor kassierte (und das auch nur vom eigenen Mitspieler) und vor allem im Spiel um Platz 3 ein ganz starkes Spiel machte. Ein Großes Lob auch an Dominic, der wiedereinmal schwer zu überwinden war und das ganze Turnier überzeugen konnte. Auch Traver im Sturm machte ein sehr gutes Turnier.

Tabelle:
1. FSV Rühn
2. FSV Dummerstorf
3. Laager SV
4. FSV Bentwisch
5. Güstrower SC
6. SG Jördenstorf/Thürkow
7. SV Terterow 90
8. Sievershäger SV

Insgesamt waren schon 45368 Besucher hier!
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
C-Junioren